Jahreshauptversammlung 2016

Der 1. Vorsitzende eröffnete die Versammlung und begrüßte die erschienenen aktiven und fördernden Mitglieder. Er dankte dem Chorleiter Wolfram Krauß, dem Vereinsausschuss sowie den Mitgliedern für ihre geleistete Arbeit und die erhaltenen Spenden. Mit der Totenehrung gedachte er der im Jahr 2015 verstorbenen Mitglieder Hilde Schäck, Lydia Keifer und Gertrud  Gohl.

Die Protokollführerin Ursula Mayer erinnerte mit dem Verlesen des Protokolls an die Ereignisse des Vorjahrs. Über  die Entwicklung des Mitgliederbestands berichtete die Schriftführerin Gabriele Glatki. Mit ihrem Finanzbericht erläuterte die Kassiererin Doris Groner Einnahmen und Ausgaben. Auf Empfehlung der Rechnungsprüfer  Dieter Haist und Angela Lindner wurde Doris Groner ohne Gegenstimme entlastet, ebenso  die beiden Schriftführerinnen.

In seinem Rückblick berichtete der 1. Vorsitzende Gerhard Sauer über die Aktivitäten im vergangenen Jahr. Der Jahresausflug nach Haisterbach und Erbach im Odenwald ist noch in guter Erinnerung, ebenso der Frauenchorausflug ins Kloster Lorch und nach Giengen ins Steiff-Museum. Die Herbstunterhaltung mit Jubilarehrung in der Sängerhalle ist besonders hervorzuheben. Zusammen mit den Sängerinnen und Sängern des GV Harmonie Bad Cannstatt kamen beliebte Melodien aus Tonfilmen zum Vortrag. Im 2. Teil traten Hanni und Fanni mit ihrem Programm “Do semmer” auf. Das Adventssingen mit der Harmonie und den Bläsergruppen aus Gerlingen im Hof des Alten Schlosses in Stuttgart runden das positive Gesamtbild ab.

Auch der 1. Vorsitzende wurde einstimmig entlastet. Entsprechend Vereinssatzung standen dieses Jahr die Funktionen der 2. Vorsitzenden Karin Irrgang und der Kassiererin Doris Groner zur Neuwahl an. Die Amtsinhaberinnen stellten sich zur Wiederwahl und wurden wieder gewählt. Dem Vereinsausschuss gehören außerdem  an: der 1. Vorsitzende Gerhard Sauer, die Schriftführerin Gabriele Glatki, die Protokollführerin Ursula Mayer, der Sängerkassier Dieter Hammer, die Vizedirigentin  Doris Laichinger und der Musikalienverwalter Helmut Dutka. Als Beisitzerinnen beziehungsweise Beisitzer sind  Inge Loistl und Karin Boländer für den Frauenchor sowie Eberhard Irrgang und Wolfgang Kilgus für den Männerchor  weiterhin tätig. Bernd  Kettnacker verlässt auf eigenen Wunsch den Ausschuss. Der 1. Vorsitzende bedankte sich bei ihm für sein langjähriges Engagement.

Das Jahresprogramm beginnt am 13. März mit dem “Bürgertreff” im Sängerheim. Am 24.4. wirkt der Chor aus Anlass des 175-jährigen Vereinsjubiläums des GV Harmonie Bad Cannstatt beim Konzertprogramm im großen Kursaal mit. Am 24.5. singt der Chor im Generationenzentrum Kornhasen und am  23.10. beim Chortag der Sängervereinigung Eintracht Obertürkheim. Am 31.5. findet der Frauenchorausflug und am 8.10. der Jahresausflug statt. Der Verein nimmt wieder am 26.11. am  Hobbykünstler-Weihnachtsmarkt und am  27.11. am Singen im Schlosshof  teil. Das Vereinsjahr  endet mit der Sängerweihnachtsfeier und der Jubilarehrung im Sängerheim am 15.12.  Mit dem gemeinsam gesungenen Lied „Ein guter Tag zu Ende geht“ beendete  der 1. Vorsitzende die Versammlung .

Gerhard Sauer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen