Jahreshauptversammlung 2020

Der 1. Vorsitzende eröffnete die Versammlung und begrüßte die erschienenen aktiven und fördernden Mitglieder. Er dankte dem Chorleiter Wolfram Krauß, dem Vereinsausschuss sowie den Mitgliedern für ihre geleistete Arbeit und die erhaltenen Spenden. Mit der Totenehrung gedachte er der im Jahr 2019 verstorbenen Mitglieder Lore Dalferth, Edwin Groner und Heinz Martens.

Die Protokollführerin Ursula Mayer erinnerte mit dem Verlesen des Protokolls an die Ereignisse des Vorjahrs. Über die Entwicklung des Mitgliederbestands berichtete Karin Irrgang in Vertretung der verhinderten Schriftführerin Gabriele Glatki. Mit ihrem Finanzbericht erläuterte die Kassiererin Doris Groner Einnahmen und Ausgaben. Auf Empfehlung der Rechnungsprüfer Dieter Haist und Angela Lindner wurde Doris Groner ohne Gegenstimme entlastet, ebenso die beiden Schriftführerinnen.

In seinem Rückblick berichtete der 1. Vorsitzende Gerhard Sauer über die Aktivitäten im vergangenen Jahr. Im Mittelpunkt des Vereinsgeschehens stand die Matinee zum 180-jährigen Jubiläum. Das bunte musikalische Programm mit den Gesangssolisten der Staatsoper Stuttgart Elisabeth von Stritzky und Matthias Nenner, dem Moderator Wulf Wager und den Chören des Vereins und der Harmonie Bad Cannstatt unter der Gesamtleitung von Chorleiter Wolfram Krauß hat allgemein gut gefallen.

Der Jahresausflug nach Heilbronn und Öhringen mit dem überraschenden Besuch der Kleinkunstbühne in Spiegelberg, ebenso die Auftritte im Kornhasen und im Hof des Alten Schlosses in Stuttgart sind noch in guter Erinnerung. Zum Jahresabschluss trafen sich Jubilare, Gäste und Chormitglieder zur festlichen Jubilar- und Weihnachtsfeier im Sängerheim.

Auch der 1. Vorsitzende wurde einstimmig entlastet. Entsprechend Vereinssatzung standen dieses Jahr die Funktionen der 2. Vorsitzenden Karin Irrgang und der Kassiererin Doris Groner zur Neuwahl an. Die Amtsinhaberinnen stellten sich zur Wiederwahl und wurden ohne Gegenstimmen wiedergewählt.

Das Jahresprogramm beginnt am 15. März mit dem „Bürgertreff“ im Sängerheim. Im Rahmen des 100-jährigen Bestehens des Wilhelm-Hauff-Chorverbands Stuttgart findet am 9.6.im Kornhasen ein Konzert statt. Weitere Veranstaltungen findet man auf der Homepage www.liederkranz-frohsinn-wangen.de und an den öffentlichen Anschlagtafeln.

Das Vereinsjahr endet mit der Sängerweihnachtsfeier und der Jubilarehrung im Sängerheim am 17. Dezember. Mit dem gemeinsam gesungenen Lied „Leuchtender Morgen“ schloss der 1. Vorsitzende die Versammlung.

Gerhard Sauer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen