Traditionelle Weihnachts- und Jubilarfeier 2018

Jubilare, Gäste und Chormitglieder waren eingeladen zu einer Weihnachts- und Jubilarfeier im vereinseigenen Sängerheim. Nach dem gemeinsamen Abendessen begrüßte der 1. Vorsitzende Gerhard Sauer alle Anwesenden und bedankte sich beim Chorleiter Wolfram Krauß und den Sängerinnen und Sängern für ihre Leistungs- und Einsatzbereitschaft im ablaufenden Jahr. Sein besonderer Dank galt denen, die zur Vorbereitung und Durchführung dieser Feier beigetragen haben: Karin und Eberhard Irrgang, Inge Loistl, Gaby Glatki und Helga Sauer.

Unter der Leitung von Wolfram Krauß eröffnete der Gemischte Chor den Melodienreigen. Wie vom nachfolgenden Frauenchor, wurden bekannte und beliebte Weihnachtslieder vorgetragen. Der Männerchor schloss sich an. Den Schlusspunkt setzte Chormitglied Wolfgang Nagel mit „Still wie die Nacht“ und „Selig sind die Verfolgung leiden“.

Nach dieser musikalischen Einstimmung nahm der 1. Vorsitzende die Ehrung der Jubilare vor: Zu ihrem 15-jährigen Jubiläum als Chorsängerin im 2. Sopran gratulierte er Helga Wetzel und überreicht ihr Ehrenurkunde und Vereinsnadel in Silber. Für 25 Jahre singen im Chor sprach der 1. Vorsitzende Rolf Joas seine Glückwünsche aus. Er erinnerte an das 15- jährige Jubiläum, das Rolf seinerzeit zusammen mit seiner leider inzwischen verstorbenen Frau Ruth feiern konnte.  Er bedankte sich für seinen Einsatz im 1. Bass und für seine Vereinstreue mit der Ehrenurkunde und einem Geschenk.

Auch Martin Mössner gehört dem Verein seit 25 Jahren an. Er ist ein zuverlässiger Chorsänger im 1. Tenor. In guter Erinnerung ist die Zeit seiner Mitarbeit im Ausschuss und als 2. Vorsitzender. Als Dank und Gratulation zum Sängerjubiläum, wurde ihm die Ehrenurkunde und ein Geschenk überreicht.

Angela Lindner, eingetreten 1978 kann dieses Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum als aktives Vereinsmitglied feiern. Auch sie zählt zu den zuverlässigen Sängerinnen im 1. Alt. Für 40 Jahre Singen im Chor wurde ihr die Vereinsnadel in Gold mit Urkunde überreicht. Gleichzeitig wurde ihr die Ehrenmitgliedschaft verliehen mit herzlichen Glückwünschen. Als Auszeichnung durch den Schwäbischen Chorverband überreichte Ihr Wolfram Krauß im Auftrag des SCV-Präsidiums Urkunde und Nadel für 40 Jahre und gratulierte ebenfalls.

Mit besonderer Freude konnte Gerhard Sauer Doris Groner zum 65-jährigen Sängerjubiläum gratulieren. Aus Anlass dieses außergewöhnlichen Jubiläums verlas und überreichte Wolfram Krauß in seiner Eigenschaft als Verbandschorleiter des WHCV einen Ehrenbrief unterzeichnet vom Präsidenten des Schwäbischen Chorverbands. Er gratulierte Frau Groner herzlich; Mitglieder und Gäste schlossen sich den Glückwünschen an. Alle Jubilarinnen erhielten weihnachtliche Blumensträuße.  Zum Abschluss ehrte der gemischte Chor die Jubilare mit dem Sängerwahlspruch und dem Lied „Klänge der Freude“.

Für Fröhlichkeit sorgte Frau Karin Burkhardt mit Unterstützung ihres Mannes. Sie verstand es, kleine schwäbische Geschichten und Gedichte humorvoll zu servieren und erhielt herzlichen Beifall.  Ein schönes Potpourri weihnachtlicher Lieder, zusammengestellt von Wolfram Krauß und von ihm am Klavier begleitet, leitete über zur Geschenkübergabe an die Mitglieder des Ausschusses und verdiente Vereinsmitglieder. Es ist schon Tradition, dass das Bläser-Ensemble des Jugendmusikzugs Wangen bei der Feier auftritt. Die amerikanischen und deutschen Weihnachtslieder  sind  sehr gut angekommen und mit viel Beifall belohnt worden.  Mit den  besten Wünschen für die Weihnachts- Feiertage und das neue Jahr endete die Feier.

Gerhard Sauer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen