Jahreshauptversammlung 2014

Der 1. Vorsitzende eröffnete die Versammlung und begrüßte die erschienenen aktiven und fördernden Mitglieder. Er dankte dem Chorleiter Wolfram Krauß, dem Vereinsausschuss, sowie den Mitgliedern, für die geleistete Arbeit und die erhaltenen Spenden. Mit der Totenehrung gedachte er der im Jahr 2013 verstorbenen Mitglieder Albert Kilgus, Lore Bareiß, Gisela Vögl und Lucie Bosch.

Die Protokollführerin Ursula Mayer erinnerte mit dem Verlesen des Protokolls an die Ereignisse des Vorjahrs. Über die Entwicklung des Mitgliederbestands berichtete die Schriftführerin Gabriele Glatki. Mit ihrem Finanzbericht erläuterte die Kassiererin Doris Groner die Entwicklung des Vereinsvermögens. Auf Empfehlung der Rechnungsprüfer  Dieter Haist und Angela Lindner wurde Doris Groner ohne Gegenstimme entlastet, ebenso  die beiden Schriftführerinnen.

In seinem Rechenschaftsbericht erinnerte der 1. Vorsitzende Gerhard Sauer an die Aktivitäten im vergangenen Jahr. Der Jahresausflug „Ein Tag in Oberschwaben“ ist noch in guter Erinnerung, ebenso wie der Frauenchorausflug nach Gomadingen-Dapfen und Honau sowie der Männerchorausflug nach Waldenbuch und Böblingen. Höhepunkt der verschiedenen musikalischen Auftritte war die Herbstunterhaltung am 12. Oktober. Die musikalische Reise durch Italien unter dem Motto “Bella Italia” fand großen Anklang. Die Mitwirkung  am Freundschaftssingen beim Uhlbacher Herbst und die Auftritte zusammen mit dem Gesangverein Harmonie Bad Cannstatt, zuletzt beim Adventssingen auf der Rathaustreppe in Stuttgart, runden das positive Gesamtbild ab.

Auch der 1. Vorsitzende wurde einstimmig entlastet. Entsprechend Vereinssatzung standen dieses Jahr die Funktionen der 2. Vorsitzenden Karin Irrgang und der Kassiererin Doris Groner zur Neuwahl an. Beide Amtsinhaberinnen stellten sich zur Wahl und wurden ohne Gegenstimme wieder gewählt. Die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge, die seit 1995 unverändert geblieben sind, stand als besonderer Punkt auf der Tagesordnung. Steigende Kosten und Veränderungen in der Mitgliederstruktur erfordern eine Erhöhung um den Fortbestand des Vereins zu sichern. Nach ausführlicher Diskussion des Für und Wider stimmte die Mitgliederversammlung mit großer Mehrheit der Erhöhung zu.

Im Mittelpunkt des Jahresprogramms 2014 steht das 175-jährige Vereinsjubiläum. Mit der Veranstaltung “Chöre und Freunde gratulieren” am 18. Mai in der Sängerhalle Untertürkheim wird dieses Jubiläum gefeiert. Sieben befreundete Chöre werden dabei auftreten. Im Rahmen der Reihe “Wangener  Ortsgeschichte” in der Begegnungsstätte  Wangen am 10. März wird gesungen und aus der Vereinsgeschichte berichtet.

Der Bürgertreff am 16. März, ein Auftritt bei der Keltereinweihung am 11. Mai, sowie die Mitwirkung anlässlich des Uhlbacher Herbstes am 13. September gehören ebenso zum Programm wie das Singen im Hof des Alten Schlosses mit dem Gesangverein Harmonie Bad Cannstatt und die Teilnahme am Hobbykünstler-Weihnachtsmarkt am 29. November. Der Frauen- und Männerchorausflug wird am 21. Juni, der Hauptausflug am 6. Juli durchgeführt. Mit dem gemeinsam gesungenen Lied “Ein guter Tag zu Ende geht” schloss der 1.Vorsitzende die Versammlung.

Gerhard Sauer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen